Pflegehilfsmittel von Dargatz Pflegedienstleistungen in Höpfingen

Wir unterstützen unsere Patienten

Bei der ambulanten Pflege im eigenen Zuhause ist der Patient auf die unterschiedlichsten Pflegehilfsmittel angewiesen.

Wenn diese Hilfsmittel die Pflege erleichtern, die Beschwerden lindern oder eine hohe Selbstständigkeit ermöglichen, haben Pflegebedürftige sogar einen Anspruch darauf. Bei der Pflegekasse können mit einer ärztlichen Verordnung Pflegehilfsmittel beantragt werden.

Doch woher bekommen Sie die besten Pflegebetten oder das optimale Hausnotrufsystem?

Dargatz Pflegedienstleistungen unterstützt seine Patienten in Höpfingen, Walldürn, Hardheim und Umgebung mit jahrelanger Erfahrung und Fachwissen bei der Gestellung und Beschaffung von Pflegehilfsmitteln.

(0 62 83) 22 24- 0

Umfangreiche Pflegedienstleistungen

Damit Sie oder Ihre Angehörigen bestens versorgt sind, auch wenn der Alltag alleine nicht mehr gemeistert werden kann, bieten wir diverse Pflegedienstleistungen:

Wir helfen bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln

Sogenannte technische Pflegehilfsmittel erleichtern den Pflegenden die ambulante Pflege und bringen dem Pflegebedürftigen eine größere Eigenständigkeit.

Körperliche Einschränkungen sollen durch diese Pflegehilfsmittel ausgeglichen werden. Dazu gehören Krankenbetten, Toilettenstühle, Infusionsständer, Inhalationsapparate, Badeeinrichtung und Hausnotrufsysteme.

Die Beantragung ist unter Umständen für die Pflegebedürftigen schwer. Die Auseinandersetzung mit der Pflegekasse kann kräftezehrend sein. Wir unterstützen Sie.

Pflegehilfsmittel können nicht einfach so im Laden gekauft oder im Internet bestellt werden. Jede Pflegekasse hat bestimmte Verträge mit Lieferanten. Nur bei Produkten dieser Lieferanten werden die Kosten für die Hilfsmittel übernommen.

Lassen Sie sich von uns, Dargatz Pflegedienstleistungen, bei der Bereitstellung von Pflegehilfsmitteln helfen. Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne!

(0 62 83) 22 24- 0